Rezept King Prawns - exotisch-sahnig

King Prawns - fruchtig-gewürzig-sahnig

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2-4
Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

450 g
King Prawns (TK)
2 El
Sesamöl
3 Tl
Orangengewürz von Johann Lafer
-------
200 ml
Crevettenfond
50 ml
Noilly Prat Original dry
100 ml
1 Tl
Kurkuma
2 Tl
1 Tl
Cinq épices

Zubereitung

  1. 1.

    Teller im Backofen vorwärmen.

  2. 2.

    Die tiefgekühlten King Prawns mit kochend heissem Wasser übergiessen, 2 Minuten stehen lassen, abgiessen, mit kaltem Wasser übergiessen, abtropfen lassen und gut abtrocknen.

  3. 3.

    Crevettenfond mit dem Noilly Prat etwa einkochen. Pfeffer, Curry, Kurkuma und Cinq épices zugeben und zusammen mit der Sahne fast cremig einkochen, abschmecken.

  4. 4.

    King Prawns mit Orangengewürz bestreuen und in der heissen Pfanne in etwas Sesamöl von beiden Seiten je 2 min braten. Abseits vom Feuer kurz nachziehen lassen.

  1. 5.

    Die King Prawns auf die Teller geben und mit der Sauce beträufeln. Dazu gab's einige Scheiben knuspriges Baguette.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

nika
King Prawns

... lecker und die Sauce passt bestimmt super dazu. Was ist Cinq épices für ein Gewürz und wo kann man es kaufen?

 

Ganz liebe Grüße, Deine nika

 

Rinquinquin
@ nika: Fünf Gewürze

Da sind drin: Koriander, Zimt, Fenchel, Sternanis, Nelken, Lorbeerblätter und Pfeffer - wieso es dann Fünf Gewürze heisst, erschliesst sich mir nicht. Ich hatte erst die Sauce zubereitet, anschliessend fiel mir ein, dass ich das schöne Orangengewürz noch habe. Dessen Zusammenstellung ist ähnlich.

Rinquinquin
@ nika: im Supermarkt

Ich denke doch, dass Du Fünf Gewürze (cinq épices hört sich so schön exotisch an) dort findest. Das Orangengewürz direkt online bei Johann Lafer.

auchwas
Fünf - Gewürz

@Rinquinquin

@nika

das "cinq épices" ist in Frankreich sehr beliebt. Witzig ist, dass es anscheinend verschieden Mischungen gibt. Ich habe intressehalber vor langer Zeit, mir auch welches besorgt und zwar eines von meinem Gewürzhändler da ist folgendes darin enthalten:

Sternanis, Fagara (Blütenpfeffer), Zimt, Fenchelsamen, Gewürznelken.

Und ich muss sagen ich habe mir schon selbst welches gemischt mit diesen Zutaten und war sehr zufrieden.

 

 

 

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login