Rezept Kirsch-Quark-Knusper-Torte

ein weiterer Kühlschrankkuchen der sich auch super mit frischen Kirschen zubereiten lässt

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
12
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

100 g
weiße Kuvertüre
50 g
1 EL

Für die Creme:

1 Glas
Sauerkischen oder 600g frische Kirschen
6 Blatt
weiße Gelantine
500 g
20% Quark
1/2
Zitrone (Abrieb + Saft)
4 EL
Puderzucker
200 g
weiße Schokoraspel für die Deko

Zubereitung

  1. 1.

    Butter und weiße Kuvertüre schmelzen und Cornflakes untermengen.
    Masse sofort in einen Tortenring geben und gleichmäßig verteilen.
    Kalt werden lassen.

  2. 2.

    Gelantine im kalten Wasser mind. 10 Min. einweichen.
    Ausdrücken und mit 4 EL Kischsaft schmelzen/ erwärmen (darf NICHT kochen)
    Quark mit Zucker und Zitrone verrühren und Gelantine angleichen und unterheben. Kirschen dazu geben.

  3. 3.

    Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
    Quarkmasse auf den Boden geben und mit Schokoraspel dekorieren.
    Min. 3 Std. kühlen

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

sparrow
den mach ich ganz sicher

Den Kuchen mach ich ganz sicher, denn glutenfreie Cornflakes gibt es. Ich mache ihn aber mit Bitterschokolade. Das ist zusammen mit Kirschen auch eine tolle Kombination.

Tupfen
dunkle Schokolade

@sparrow: das kann ich mir auch gut vorstellen.. dann hat man einen schönen Kontrast und die weiße Schoki ist irre süß.

sparrow
in der Überschrift fehlt ein "r"

Hallo Tupfen,

in Deiner Überschrift fehlt ein "r". Die Torte ist übrigens total lecker.

Tupfen
@sparrow

danke. das "R" habe ich ergänzt.

Schön wenn dir der Kuchen auch so gut geschmeckt hat :-))

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login