Homepage Rezepte Kirsch-Quark-Schnitten

Zutaten

350 g Mehl
1 Päckchen Trockenbackhefe
100 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei
100 ml Kirschsaft
5 EL Amaretto
160 g Zucker
1 EL Speisestärke (20 g)
50 g Butter
2 Päckchen Vanillinzucker
4 Blatt weiße Gelatine
250 g Creme-Quark
400 ml Sahne

Rezept Kirsch-Quark-Schnitten

Die saftige Quarkfüllung mit fruchtigen Sauerkirschen erfüllt Sommerträume.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
590 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 10 Stücke

Zutaten

Portionsgröße: Für 10 Stücke

Zubereitung

  1. Teigzutaten verkneten. Abgedeckt am warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. Durchkneten. Auf einem gefetteten Backblech ausrollen, 30 Minuten gehen lassen.
  2. Entsteinte Kirschen, Saft, Amaretto und 40 g Zucker 2 Minuten dünsten. Stärke mit etwas Wasser anrühren, Kirschen damit binden. Abkühlen lassen.
  3. Vertiefungen in den Teig drücken. Butterflöckchen hineingeben. 50 g Zucker und Vanillinzucker mischen, darüber streuen. Mandeln darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 Grad 10-15 Minuten backen. Herausnehmen.
  4. Eingeweichte und aufgelöste Gelatine, Quark, 70 g Zucker und Vanillemark verrühren. Kalt stellen. Steif geschlagene Sahne unter die gelierende Masse heben.
  5. Boden senkrecht halbieren. Eine Hälfte auf eine Platte legen. Einen Back- und Dekorier-Rahmen herumsetzen. Kirschen und Creme darauf geben, zweiten Boden darauf legen. 5 Stunden kalt stellen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login