Rezept Kirsch-Streuselkuchen

mit Vanille-Pudding

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
16 Stücke
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

250 g
500 g
200 g
1 Päckchen
Vanillinzucker
1 Msp.
1 Prise
Für die Füllung
1 Glas
Sauerkirschen
1 Päckchen
Vanille-Puddingpulver
2 EL

Zubereitung

  1. 1.

    Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen und mit Wasser auf 500 ml auffüllen.

  2. 2.

    Das Puddingpulver, den Zucker und etwa 100 ml Kirschsaft glatt rühren. Den restlichen Saft aufkochen lassen. Das angerührte Puddingpulver zugeben und unter Rühren einige Male aufkochen lassen. Von der Kochstelle nehmen, die Kirschen unterrühren. Die Masse abkühlen lassen.

  3. 3.

    Die Butter schmelzen, wieder etwas abkühlen lassen. Das Mehl in eine Schüssel sieben, mit dem Zucker, dem Vanillinzucker, dem Backpulver und dem Salz mischen. Das Ei und die Butter zugeben. Zuerst mit dem Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu Streuseln kneten. Den Backofen auf 200°C vorheitzen.

  4. 4.

    Eine hohe Tarteform von 24 cm Ø fetten. Zwei Drittel der Streusel flach auf den Boden andrücken, dabei einen kleinen Rand formen. Die Kirschmasse auf den Boden verteilen. Die restlichen Streusel darüberstreuen. Im heißen Backofen 35-40 Minuten backen. Auskühlen lasen. Mit Puderzucker vesiebt servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login