Homepage Rezepte Kirsch-Zitronengras-Muffins

Zutaten

1 Stängel Zitronengras
125 g Kokosmilch
125 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Ei
50 g Zucker
40 ml Öl
Fett für die Form

Rezept Kirsch-Zitronengras-Muffins

Crossover leicht gemacht: Die ätherische Frische des Zitronengrases vereint sich in der cremigen Kokosmilch mit der Süße der Kirschen. Heraus kommt Asiagenuss pur!

Rezeptinfos

60 bis 90 min
180 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 12 kleine oder 6 große Muffins

Zutaten

Portionsgröße: Für 12 kleine oder 6 große Muffins

Zubereitung

  1. Die Muffinmulden fetten und die Form kalt stellen. Das Zitronengras putzen, waschen und samt Schale in dünne Ringe schneiden. In die Kokosmilch geben, aufkochen und bei schwacher Hitze 5 Min. leise köcheln lassen. Vom Herd nehmen und mindestens 30 Min. durchziehen lassen. Die Kokosmilch durch ein Sieb gießen, das Zitronengras wegwerfen.
  2. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Mehl und Backpuver in einer Schüssel mischen. Frische Kirschen waschen und entsteinen. Kirschen klein schneiden und unter das Mehl heben.
  3. Das Ei mit Kokosmilch, Zucker und Öl verquirlen. Die Mehl-Frucht-Mischung rasch unterrühren. Den Teig auf die Muffinmulden verteilen.
  4. Die Muffins im Backofen (Mitte) 15-20 Min. (kleine) bzw. 25 Min. (große) backen, herausnehmen und 5-10 Min. in der Form ruhen lassen. Dann die Muffins aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(8)