Rezept Kirschkuchen unter Zimt-Sahnehaube

Blechkuchen, einfach zu machen

Kirschkuchen unter Zimt-Sahnehaube
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
24
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 Gläser
Sauerkirschen (á 750ml)
6
Eier (Größe M)
180 g
Butter/ Margarine
350 g
1
abgerieben Schale einer unbehandelten Zitrone
375 g
1 Pck
2 Becher
Schlagsahne (á 250ml)
1 Pck
Sahnesteif/ Sahnefest
1 TL
etwas Margarine/ Fett fürs Backblech, ggf. etwas Minze zum Verzieren
Sinnvoll: Handrührgerät

Zubereitung

  1. 1.

    Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen. Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Margarine/ Butter, Zucker, Zitronenschale mit den Schneebesen eines Handrührgeräts schaumig rühren. Eigelb nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver vermischen. Abwechselnd Kirschen, Mehl und die Hälfte des Eischnees unterheben. Wenn alles gut gemischt ist, den restlichen Eischnee locker unterziehen.

  2. 2.

    Teig auf das gefettete Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen (175°C - E-Herd/ 165°C Umluft / Stufe 2 - Gas) 40-50 Minuten backen. Auskühlen lassen.

  3. 3.

    Für die Zimtsahnehaube Sahne steif schlagen (ggf. Sahnesteif verwenden), mit Zimt abschmecken und gleichmäßig auf den Kuchen streichen. Nach Belieben mit etwas Zimt bestäuben und mit Minzeblättchen verzieren - etwas Schokodeko kommt auch gut.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login