Rezept Kleiner Frühstücks-Hefezopf

Line

Erinnerung an ein Frühstück bei „ Wirtschaft – Backstube Zum Häring“ in Tutzing direkt am Starnberger See. Dieses hier ist für den Hausgebrauch: Frühstück für zwei.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1,5 EL
1
Eigelb (Kl. M)
1 Prise
100 g
rote Marmelade oder Pflaumenmus
2 EL
Kondensmilch
1 EL
brauner Zucker

Zubereitung

  1. 1.

    Hefe in der lauwarmen Milch auflösen und zum Mehl, Zucker, dem Eigelb, der Butter und der Prise Salz zugeben und mit dem Knethaken des Handrührers 5 min. zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 40 min. gehen lassen.

  2. 2.

    Danach den Teig nochmals gut durchkneten bis er nicht mehr klebt und schön elastisch ist. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca 25x25 cm ausrollen und der Länge nach in 3 gleichgroße Streifen schneiden und mittig auf jeden Streifen mit einem Teelöffel einen schmalen Streifen von der Marmelade altern. Pflaumenmus streichen.

  3. 3.

    Dann jeweils den Teig über die Füllung klappen und der Länge nach aufrollen. Rollen auf ein kleines mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und zu einem Zopf flechten. Mit Kondensmilch bestreichen und der Zucker-Nuss-Mischung bestreuen.

  4. 4.

    Im vorgeheizten Ofen bei 190 Grad (Umluft 170 Grad) auf der 2. Schiene von unten 30-35 min backen und am besten lauwarm servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login