Homepage Rezepte Kleiner Hackbraten mit Ei und Zwiebelsoße

Zutaten

500 g Hackfleisch
1 altbackenes Brötchen
100 ml lauwarme Milch
1 TL Senf
1 Ei
Salz / Pfeffer / Petersilie / Paprikapulver
4 Eier
4 rote Zwiebeln
100 ml Sahne
100 ml Gemüsebrühe
Sojasauce
1 EL Olivenöl

Rezept Kleiner Hackbraten mit Ei und Zwiebelsoße

dieser kl. Hackbraten geht schnell und bleibt super saftig

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 500 g Hackfleisch
  • 1 altbackenes Brötchen
  • 100 ml lauwarme Milch
  • 1 TL Senf
  • 1 Ei
  • Salz / Pfeffer / Petersilie / Paprikapulver
  • 4 Eier
  • 4 rote Zwiebeln
  • 100 ml Sahne
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • Sojasauce
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

  1. 4 Eier kochen und abkühlen lassen
  2. Brötchen in der lauwarmen Milch einweichen
  3. Hackfleisch mit dem Brötchen, Ei, Senf und Gewürzen vermengen und kräftig abschmecken. Hackfleisch in kl. Förmchen geben, Eier schälen und halbieren, jeweils ein 1/2 Ei in die Hackfleischmasse drücken und im Backofen bei 175° Grad ca. 30 Min. backen.
  4. in der Zwischenzeit die Zwiebeln in kl. Würfel schneiden, im heißen Öl glasig anbraten, mit Sojasauce ablöschen, etwas einkochen lassen, Brühe und Sahne zugießen (wer mag kann die Soße pürieren) mit Salz und Pfeffer würzen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Login