Rezept Knoblauch-Garnelen

Kultkost für Knofi-Fans: saftige Garnelen mit Ingwer, Knoblauch und Ziwebeln.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 240 kcal

Zutaten

1 Stück
5 EL
Öl (z. B. Erdnussöl)
je 5 EL süß-scharfe Chilisoße und Fischsoße
100 ml
1 EL
Speisestärke
ca. 1/2 Bund Thai-Basilikum

Zubereitung

  1. 1.

    Garnelen schälen (das Schwanzende der Schale dranlassen, weil es sehr dekorativ aussieht). Garnelen waschen und mit Küchenpapier gut trockentupfen. Der Länge nach am Rücken entlang leicht einschneiden, schwarzen Faden (Darm) entfernen. Zwiebel abziehen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen und hacken.

  2. 2.

    Öl im Wok erhitzen. Zwiebel, Ingwer, Chili und Knoblauch unter Rühren ca. 3 Minuten braten. Garnelen zugeben und unter Rühren weitere 3 Minuten braten. Abgetropfte Bambussprossen klein schneiden, unterheben. Chili- und Fischsoße mit Wasser und Stärke gut verrühren, zugeben und aufkochen. Basilikumblättchen abzupfen, unterheben. Abschmecken. Dazu: Duft- oder Klebreis.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login