Homepage Rezepte Knoblauchhähnchen

Zutaten

1 Poularde (etwa 1,4 kg)
4 EL Olivenöl
4 EL Cognac (ersatzweise Apfelsaft)
1 Bouquet garni
1/4 l Geflügelbrühe (Instant)
400 g Kartoffeln
300 g Tomaten
125 g gefüllte grüne Oliven

Rezept Knoblauchhähnchen

Für Knoblauch-Fans: Die Poularde gart im Römertopf®#mit den Zehen einer ganzen Knolle. Frische rote Chilischoten tun ihr übriges für die Würze dieses Gerichts.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
635 kcal
leicht

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Den Römertopf® wässern. Die Poularde in 8-10 Teile zerlegen. Öl mit Cognac, Salz und Pfeffer verrühren und die Teile damit bestreichen.
  2. Den Knoblauch schälen. Die Chilis waschen und in Ringe schneiden, dabei – je nach gewünschter Schärfe – die Kerne entfernen. Die Hähnchenteile, Knoblauch, Chilis und Kräuter im Topf verteilen. Brühe zugießen, zugedeckt im Ofen bei 220° (Umluft 200°) 1 Std. garen.
  3. Inzwischen die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. 10 Min. in Salzwasser garen, danach durch ein Sieb abgießen. Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  4. Kartoffeln, Tomaten und Oliven in den Topf geben, salzen und pfeffern. In 20 Min. offen fertig garen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login