Homepage Rezepte Knoblauchsteak im Brötchen

Rezept Knoblauchsteak im Brötchen

Rezeptinfos

60 bis 90 min
830 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Stück

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Stück

Zubereitung

  1. Die Rinderhüftsteaks trocken tupfen, nebeneinander in eine Schale legen. Den Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden und auf beide Seiten der Steaks drücken. 50 ml Weißwein, 1 TL Meersalz, Piri Piri und schwarzen Pfeffer in ein Schälchen geben, mischen und über die Steaks träufeln. Diese ca. 30 Min. marinieren. Inzwischen die Zwiebel schälen, halbieren und dann in Scheiben schneiden.
  2. In einer Pfanne Olivenöl und Butter erhitzen. Steaks ohne die Marinade, aber zusammen mit den Knoblauchscheiben in die Pfanne geben und von jeder Seite bei mittlerer Hitze ca. 2 Min. braten. Das Fleisch soll dabei keine Farbe annehmen. Die Steaks warm stellen.
  3. Die Zwiebelscheiben in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Min. schmoren. Den Pfanneninhalt mit dem restlichen Wein (150 ml) ablöschen, Brandy dazugeben. Die Hüftsteaks in die Pfanne geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze noch weitere 1-2 Min. garen.
  4. Brötchen aufschneiden, aufklappen und Steaks einlegen. Zwiebelscheiben auf dem Fleisch verteilen, Brötchen zuklappen und sofort servieren.
Rezept bewerten:
(0)

Weitere Rezepte, Tipps & Ideen

Schinken-Käse-Partybrot

27 leckere Partybrote und -brötchen

wiener-schnitzel

16 Rezepte für schnelle Schnitzel-Gerichte

Austernpilz-Schnitzel mit Kartoffel-Möhren-Stampf

Vegetarische Schnitzel