Rezept Knusper-Kirsch-Kuchen

Schneller Rührkuchen "mal anders".

Knusper-Kirsch-Kuchen
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1 Glas
Süßkirschen, entsteint (720 ml)
200 g
200 g
1 Päckchen
150 g
1 Päckchen
Vanillinzucker
1 Prise
4
150 g
70 g
Puderzucker
3 EL
Zitronensaft

Zubereitung

  1. 1.

    Vorbereitend eine Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) mit Butter bestreichen und mit etwas Mehl ausstäuben. Die Kirschen auf einem Sieb gut abtropfen lassen und die Erdnüsse grob hacken.

  2. 2.

    Nun das Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillinzucker, Salz, Eier und weiche Butter in kleine Stücke geschnitten in eine Rührschüssel geben. Das Ganze mit den Schneebesen des Handrührgeräts kurz auf niedrigster Stufe und anschließend dann 2 Minuten auf höchster Stufe verrühren.

  3. 3.

    Den Backofen auf 175° C vorheizen.

  4. 4.

    Die Kirschen sowie die Hälfte der Erdnüsse vorsichtig unter den Teig heben.

  1. 5.

    Den Teig in die Auflaufform geben und gleichmäßig glatt streichen. Die restlichen Erdnüsse darüber geben.

  2. 6.

    Den Kuchen ca. 35 Minuten lang backen. Wenn er zwar oben schon schön goldbraun, aber unten noch nicht ganz durch ist, ggf. noch mit etwas Unterhitze (ca. 5 Minuten) nachhelfen.

  3. 7.

    Den Puderzucker mit dem Zitronensaft in einer kleinen Schale mit einem Esslöffel gut verrühren, bis sich der komplette Zucker aufgelöst hat. Den fertigen Guss über den erkalteten Kuchen träufeln. Der Kuchen schmeckt übrigens 1-2 Tage nach dem Backen am besten, weil er dann schön feucht und saftig ist.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login