Rezept Knusperauberginen mit Joghurtdip

Die warmen, knusprig umhüllten Auberginen zergehen mit dem kühlen Joghurtdip auf der Zunge.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(2)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 30 Stück
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Fingerfood
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 50 kcal

Zutaten

300 g
2 EL
3 EL
Kürbiskerne
4 EL
2
neutrales Pflanzenöl zum Ausbacken

Zubereitung

  1. 1.

    Die Aubergine waschen, aus der Mitte 15 große, ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese halbieren, salzen und in 10 Min. Wasser ziehen lassen.

  2. 2.

    Inzwischen Joghurt und Olivenöl in eine Schüssel geben. Die Gurke waschen und ungeschält dazuraspeln. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Alles verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. 3.

    Die Kürbiskerne grob hacken, mit Semmelbröseln und Parmesan auf einem Teller mischen. Das Mehl auf einen zweiten Teller geben. Die Eier mit 1 EL Wasser in einem tiefen Teller verquirlen. Die Auberginen ausdrücken und trocken tupfen.

  4. 4.

    Das Öl ca. 1 cm hoch in eine große Pfanne geben und erhitzen. Die Auberginenhalbmonde erst im Mehl wenden und den Überschuss abklopfen, dann durch das Ei ziehen und schließlich in der Kürbiskernmischung wälzen. Im heißen Öl von jeder Seite 3 Min. ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit dem Dip servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(2)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login