Rezept Knusperröllchen mit Shiitake

Line

Diese Röllchen haben ein fein-würziges Innenleben. Beißen Sie zu!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen (14 Stück)
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Dinner for Two
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

1
1/2 Bund Koriandergrün (oder Minze und Koriander gemischt)
mindestens 1/2 l Öl zum Frittieren
1 EL
Sesamöl
1-2 EL Sojasauce
1 EL
Reiswein (ersatzweise Sherry)
süße Chilisauce zum Servieren

Zubereitung

  1. 1.

    Teigblätter in der Packung antauen lassen, sodass man 14 Teigblätter abnehmen kann. Diese unter ein feuchtes Geschirrtuch legen. Die restlichen Blätter sofort wieder einfrieren.

  2. 2.

    Pilze putzen. Stiele entfernen, Hüte sehr fein würfeln. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein hacken. Möhre schälen und raspeln. Ingwer schälen und fein reiben. Koriandergrün waschen und trocken schütteln. 14 große Blättchen abzupfen. Restliche Blättchen fein hacken, zarte Stiele mithacken.

  3. 3.

    1 EL Öl und das Sesamöl im Wok oder in einer Pfanne erhitzen. Frühlingszwiebeln darin anbraten. Möhre und Pilze 4-5 Min. unter Rühren mitbraten. Sprossen, Ingwer, klein geschnittenes Koriandergrün, Sojasauce, Reiswein und Limettensaft untermischen. Gemüse etwas abkühlen lassen.

  4. 4.

    1 Teigblatt unter dem Geschirrtuch hervorholen und mit einer Spitze nach unten auf die Arbeitsfläche legen. Ränder gut mit Eiweiß bestreichen. 1 Korianderblatt auf die obere Spitze legen. Ca. 2 TL Füllung in die Teigmitte geben. Seiten über die Füllung klappen. Teigblatt von unten aufrollen. Alle Blätter mit der Füllung genauso verarbeiten.

  1. 5.

    Das restliche Öl zum Frittieren stark erhitzen. Frühlingsrollen darin portionsweise rundum in ca. 3 Min. goldgelb ausbacken, zum Entfetten kurz auf Küchenpapier legen. Anrichten und die Chilisauce zum Dippen dazu stellen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login