Rezept Knuspriger Pastirma Kartoffelsalat

Line

Heute begann mein Tag mit einem Telefonat über Kartoffelsalat. Es war noch sehr früh und mit allem hätte ich gerechnet, nur nicht mit Kartoffelsalat.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
4
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
2
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

6
mittelgroße Kartoffeln
1
Lorbeerblatt
6 Scheiben
fein geschnittener türkischer Pastirma-Schinken oder Bacon
2 EL
1
Knoblauchzehe
etwas Salz
1 TL
Dijon- oder Honigsenf
2 EL
Rotweinessig
6 EL
6 EL
Joghurt oder Buttermilch
Salz und Pfeffer
1/2 Bund
Bund Petersilie

Zubereitung

  1. 1.

    Kartoffelsalat mit Feldsalat, ob ich den schon mal gegessen hätte. Nee! Dies ist meine Antwort. Auf die Idee brachte mich Cenk vom Foodblog Cafe Fernando Istanbul. Ich stelle mir quirliges Leben am Bosporus vor. Doch nun zum Salat.

  2. 2.

    Wasser in einem Topf mit dem Lorbeerblatt aufsetzen und Kartoffeln mit Schale kochen. Je nach Größe der Kartoffeln dauert das so 30-40 min. Wasser wegschütten und Kartoffeln ausdampfen lassen, pellen und in Würfel oder Scheiben schneiden.

  3. 3.

    In der Zwischenzeit den Pastirma (mit einer Würzpaste umhüllter Rinderschinken) mit Olivenöl einpinseln und auf Alufolie 3 bis 5 min. im Ofen bei 220 Grad rösten, abkühlen lassen und auseinderbröseln. Wer keinen Pastirma bekommt, nimmt Bacon, bepinselt die Alufolie mit Öl und gibt etwas Knoblauch, Paprika-Pulver, Kreuzkümmelpulver und Blockhornkleesamen darüber, legt den Bacon drauf und verfährt wie beschrieben.

  4. 4.

    Knoblauchzehe zerhacken, mit Salz bestreuen und dem Messerrücken zerkleinern, Senf zugeben und mit dem Essig aufschlagen. Nun die Mayonnaise, Joghurt und das restliche Olivenöl unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  1. 5.

    Das Dressing zu den noch lauwarmen Kartoffeln geben, mit gehackter Petersilie und den Schinken-Bröseln bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

kurbis
Kartoffelsalat einmal wirklich anders

@aphrodite vielen Dank, das ist endlich mal eine echte Alternative. Mit der Majo kämpfe ich immer, aber wenn sie selbstgemacht ist(hier vielleicht mit Olivenöl u. ggfs. einwenig Knoblauch) Dieses Rezept kommt zu meinem Küchengötter-Kochbuch u. zwar sofort. Danke !!

nika
Fein, gleich mit Alternative

zum Schinken den Bacon genannt, da kann ich ihn auch probieren. In unserem Ländle habe ich noch etwas von diesem umhüllten Schinken aus der Türkei gehört.

Eine Frage habe ich noch: Sollte der Salat ein wenig durchziehen?

sparrow
leckerer Salat

danke für das tolle Rezept. Das ist mal ein ganz anderer Kartoffelsalat. Den werde ich bestimmt bald mal machen.

Aphrodite
@nika,

am besten schmeckt der Salat lauwarm. Ich habe ihn deshalb nach dem Anrichten sofort aufgetragen. Kalt geht aber auch. Dann einfach vor dem Anrichten die gehackte Petersilie frisch darüberstreuen.

Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login