Homepage Rezepte Knuspriges Maisbrot

Zutaten

200 g Maiskörner (aus der Dose)
20 g Hefe (ca. 1/2 Würfel)
300 ml Wasser
100 g Maismehl
15 g Salz (ca. 1 EL)
30 g Paprikapulver (ca. 3 EL)
20 ml Olivenöl (ca. 2 EL)
Backpapier für das Blech

Rezept Knuspriges Maisbrot

Natürlich lässt sich das Brot auch in der Form machen. Wenn Sie den Laib aber auf dem Backblech backen, bekommt das Brot aber besonders viel Kruste.

Rezeptinfos

60 bis 90 min
leicht
Portionsgröße

Für 2 Brote (à 550 g)

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Brote (à 550 g)

Zubereitung

  1. Die Maiskörner abgießen und gut abtropfen lassen. Die Hefe in dem lauwarmen Wasser auflösen. Die Mehlsorten, das Salz, das Paprikapulver und das Olivenöl zufügen. Alles gut unterarbeiten und den Teig 8-10 Min. in der Küchenmaschine (4 Min. auf langsamer, 4 Min. auf schneller Stufe) oder von Hand kneten. Erst jetzt die Maiskörner zugeben und langsam und vorsichtig unterkneten.
  2. Den fertigen Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und abgedeckt 25-30 Min. gehen lassen. Zwischendurch ein- bis zweimal zusammenfalten oder rund wirken. Den Teig halbieren und die Teigstücke zu länglichen Laiben formen. Mithilfe eines Backpinsels mit etwas Wasser bestreichen und in Maisgrieß wälzen.
  3. Die Laibe auf ein Blech mit Backpapier geben und noch einmal abgedeckt 25-30 Min. bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  4. Inzwischen den Backofen auf 220° vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert), dabei ein mit Wasser benetztes Blech mit erhitzen. Sobald die Temperatur erreicht ist, das Blech herausnehmen, die Brote in den heißen Ofen (Mitte) schieben und 5 Min. anbacken. Danach die Temperatur auf 210° herunterregeln und die Brote in 25-30 Min. goldgelb backen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige
Login