Rezept Königsberger Klöpse

a lá KO

Königsberger Klöpse
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

1/2 mittelgroße
Sellerieknolle
600 Gramm
Hackfleisch halb/halb
1
Lorbeerblatt
6
Pimentkörner
100 ml
Weißwein
weißer Pfeffer
2 Gläser
Kapern à 90 Gramm
1
Eigelb

Zubereitung

  1. 1.

    Gemüse waschen und schälen.

  2. 2.

    Möhren, Sellerie in 2 cm Würfel schneiden und eine Zwiebel Halbieren. Alles zusammen in einem großen Topf mit viel Hitze anrösten und mit dem Weißwein ablöschen. Danach mit ca. 2,5 l Wasser auffüllen und aufkochen.

  3. 3.

    Während die Brühe kocht, die zweite Zwiebel in kleine Würfeln schneiden, 1 Glas Kapern kleinhacken und das Kapernwasser mit in die Brühe geben. Kapern und Zwiebeln, sowie das Eigelb, die Austernsauce mit dem Hackfleisch vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  4. 4.

    Nun aus dem Hack kleine Klöpse von ca. 5 cm Durchmesser formen und in die kochende Brühe geben.
    Die Klöpse ca. 20 min bei leichter Hitze kochen und regelmäßig das aufschäumende Eiweis mit der Schaumkelle entfernen.
    Dannach die Klöpse aus der Brühe nehmen und Piment und Lorbeer hinzugeben.

  1. 5.

    Die Brühe nun noch ca. 1 Stunde leicht köcheln lassen. Dannach durch ein Sieb schütten und abkühlen lassen.

  2. 6.

    In einem Topf die Butter erhitzen und wenn sie flüssig ist das Mehl unter Rühren hinzugeben.
    Das Mehl glasig schwitzen.
    Nun kellenweise die kalte Brühe aufgießen.
    Alles ca. 10 min köcheln und dabei rühren.
    Das zweite Glas Kapern dazugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
    Nun kommen zum Aufwärmen die Klöpse wieder hinein.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login