Homepage Rezepte Königsberger Klopse mit Kartoffelpüree

Zutaten

250 g Hackfleisch, vom Kalb
500 g Kartoffeln, mehligkochend
3 Sardellen, eingelegt
1 Zitrone, unbehandelt
50 g Toastbrot
1 Ei
2 Zweige Petersilie
1 Lorbeerblatt
1 Gewürznelke
0,5 EL Senf, scharf
0,5 TL Kümmel, ganz
0,5 TL Pfefferkörner
1 TL Kapern
1,5 EL Speisestärke
50 ml Sahne
1 L Geflügelfond
145 ml Milch
100 ml Worchestershiresauce
45 g Butter
Cayennepfeffer
Salz, aus der Mühle
Pfeffer, aus der Mühle

Rezept Königsberger Klopse mit Kartoffelpüree

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 250 g Hackfleisch, vom Kalb
  • 500 g Kartoffeln, mehligkochend
  • 3 Sardellen, eingelegt
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g Toastbrot
  • 1 Ei
  • 2 Zweige Petersilie
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Gewürznelke
  • 0,5 EL Senf, scharf
  • 0,5 TL Kümmel, ganz
  • 0,5 TL Pfefferkörner
  • 1 TL Kapern
  • 1 Muskatnuss
  • 1,5 EL Speisestärke
  • 50 ml Sahne
  • 1 L Geflügelfond
  • 145 ml Milch
  • 100 ml Worchestershiresauce
  • 45 g Butter
  • Cayennepfeffer
  • Salz, aus der Mühle
  • Pfeffer, aus der Mühle

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln in Salzwasser mit dem Kümmel garen.
  2. Eine Zwiebel abziehen, halbieren, eine Hälfte in das Lorbeerblatt legen und mit der Gewürznelke feststecken. Den Fond in einem Topf zum Kochen bringen, die gespickte Zwiebel zusammen mit den Pfefferkörnern hinzufügen und ziehen lassen.
  3. Für die Klopse die restliche Zwiebel abziehen, fein würfeln und in einer Pfanne in zehn Gramm Butter glasig anschwitzen. Das Toastbrot von der Rinde befreien, in kleine Würfel schneiden und in 25 Millilitern Milch tränken. Die Sardellen fein hacken und das Ganze zu einer Masse vermischen.
  4. Zwei Zweige der Petersilie fein hacken. Das Hackfleisch mit der Masse vermengen, das Ei, den Senf und die Petersilie hinzufügen und zu einer gletten Masse vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Schale der Zitrone abreiben und etwas Zitronenabrieb hinzufügen. Die Zitrone anschließend halbieren, auspressen und Saft beiseite stellen. Aus der Masse Klopse formen und in den Fond 15 Minuten ziehen lassen.
  5. Etwas Muskatnuss reiben. Die Kartoffeln abgiessen und pressen. Die restlice Milch erhitzen und zu der Kartoffelmasse geben. Zehn Gramm Butter in einem Topf braun werden lassen und zusammen mit weiteren zehn Gramm Butter zu der Masse geben und mit Salz und Muskatnuss würzen.
  6. Die Speisestärke in etwas kaltem Wasser glatt rühren. Den Fond durch ein Sieb passieren, aufkochen lassen, die angerührte Speisestärke hinzufügen und fünf Minuten köcheln lassen.
  7. Die Knoblauchzehe abziehen, halbieren und eine Hälfte pressen. Die Sahne mit der restlichen Butter und mit dem Knoblauch vermengen und die Kapern einrühren. Das Ganze zum Fond geben. Die Sauce mit Zitronennsaft, der Worcestershiresauce, Salz, Muskat, etwas Zitronenabrieb und Cayennepfeffer abschmecken.
  8. Die Königsberger Klopse auf Tellern anrichten und mit der Sauce überziehen. Dazu das Kartoffelpüree reichen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login