Rezept Kokos-Engelsaugen

Die etwas abgewandelten Engelsaugen. Ergibt ca. 70 Stück/2 Bleche

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
1
Kommentare
(8)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
1
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer

Zutaten

300
120 gr
100 gr
Kokosraspeln
200
2
Eigelb (XL)
1 Prise
1-2 EL
Puderzucker
60 gr
Rotes Gelee (Johannisbeer, Himbeer, etc.)

Zubereitung

  1. 1.

    Weiche Butter mit Eigelb schaumig schlagen. Zucker hineinrieseln. Mehl, Kokos und Salz nach und nach hinzugeben. Mit dem Knethaken gut verkneten, dann mit den Händen weiter kneten bis sich der Teig formen lässt. Rollen mit ca. 2 cm Durchmesser formen. 1 Std. in Folie gewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.

  2. 2.

    Ca. 1 cm dicke Stücke von der Rolle schneiden und zu Kugeln formen, aufs Backblech legen und mit einem Kochlöffel eine Mulde hineindrücken.

  3. 3.

    Bei 200 Grad ca. 10-12 Minuten backen. Engelsaugen auf ein Gitter legen, mit Puderzucker bestreuen. Engelsaugen auskühlen lassen.
    Gelee in einem kleinen Topf erwärmen, glatt rühren und mit einem kleinen Löffel in die Mulden tropfen lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(8)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Super Einfach, super lecker!

Danke ssh06, die leckersten Kekse die wir dieses Jahr gebacken haben.

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login