Homepage Rezepte Kokos-Milchreis mit feurigem Topping

Zutaten

125 g Milchreis
125 ml Milch
125 ml Kokoswasser
Stevia flüssig, ersatzweise normalen Zucker
10 Stk. Zwetschken
50 ml Kokoswasser
1 EL Mandellikör
2 TL Chilihonig, ersatzweise normalen Honig
getrocknete Kräuter und Gewürze: Rosenblüten, Kornblumen, Zimt, Nelken, Vanillepulver, Chili

Rezept Kokos-Milchreis mit feurigem Topping

Zwetschken, Kokos und Gewürze heizen ordentlich ein wenn es draußen wieder kühler wird!

Rezeptinfos

leicht
Portionsgröße

4

Zutaten

Portionsgröße: 4
  • 125 g Milchreis
  • 125 ml Milch
  • 125 ml Kokoswasser
  • Stevia flüssig, ersatzweise normalen Zucker
  • 10 Stk. Zwetschken
  • 20 Stk. Heidelbeeren
  • 50 ml Kokoswasser
  • 1 EL Mandellikör
  • 2 TL Chilihonig, ersatzweise normalen Honig
  • getrocknete Kräuter und Gewürze: Rosenblüten, Kornblumen, Zimt, Nelken, Vanillepulver, Chili

Zubereitung

  1. Den Milchreis mit dem Kokoswasser und der Milch sowie einer Prise Salz und auf Wunsch Zucker zum Kochen bringen. Wenn er kocht, die Platte ausschalten, Deckel aufsetzen und den Milchreis ca. 25 Minuten ziehen lassen. Zwischendurch öfters umrühren.
  2. Währenddessen die Zwetschken entkernen und vierteln, gemeinsam mit ca. 10 Stk. Heidelbeeren und noch etwas Kokoswasser im Mixer fein pürieren. Die Masse in einen Topf umfüllen und erhitzen, ca. 5-10 Minuten einkochen, damit einiges der Flüssigkeit verdampft. Zwischendurch immer wieder umrühren- achtung, die Masse spritzt teilweise stark!
  3. Den Milchreis mit 4-6 Tropfen Stevia süßen, wenn noch kein Zucker zugefügt wurde vorher. Die Fruchtmasse mit 2 TL Chilihonig und ebenfalls ca. 4-6 Tropfen Stevia süßen. Außerdem eine Prise gemahlenes Chili, Rosenblüten gemahlen, Zimtpulver und gemahlene Nelken hinzufügen, insgesamt in etwa einen halben bis einen ganzen TL- einfach zwischendurch öfters kosten! Auf Wunsch noch 1 EL Mandellikör hinzufügen, abkühlen lassen.
  4. Den Milchreis gemeinsam mit der Fruchtmasse entweder noch warm oder später kalt servieren, mit den restlichen Heidelbeeren garnieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Kokoswasser

...gibt es in Bioqualität im Reformhaus. Natürlich kann man auch normale Kokosmilch verwenden, allerdings wird dann der Kokosgeschmack sehr intensiv.

Milchreis

Klasse Zusammenstellung , tolle Kombination von Süße u. Schärfe. Endlich mal ein Rezept für Milchreis, denn ehrlich gesagt, so oft mag ich ihn nicht kochen, obwohl meine Familie es liebt. Aber den Milchreiskochen ist eine Sache für sich, denn er brennt schnell an. Habe es mal im Reiskocher ausbrobiert hat super funktioniert. Man sollte ihn allerdings einfach eingeschaltet etwas länger stehen lassen u. ggfs. die Flüssigkeiten variieren. Rezept wird ausprobiert. Danke!!

Login