Rezept Kokos-Tomaten-Suppe

Thailändisch scharf und trotzdem fruchtig - definitiv eine Lieblingssuppe!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
1
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 6 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Häppchen
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 170 kcal, 15 g F, 1 g EW, 6 g KH

Zutaten

1 Dose
ungesüßte Kokosmilch (400 ml Inhalt)
2 TL
rote Currypaste
200 ml
Gemüsebrühe
4
Kaffir-Limettenblätter
1-2 EL Fischsauce

Zubereitung

  1. 1.

    Kokosmilch und Currypaste in einem Topf verrühren, aufkochen und 2 Min. sprudelnd kochen lassen. Gemüsebrühe angießen. Limettenblätter waschen und hinzufügen, bei schwacher Hitze 10 Min. kochen lassen. Stielansätze der Tomaten entfernen. Tomaten kurz überbrühen, häuten, entkernen und klein würfeln. Die Orange heiß abwaschen, nach Belieben mit dem Zestenreißer ca. 1 EL Schale abreißen. Den Saft auspressen.

  2. 2.

    Tomatenwürfel und Orangensaft unter die Suppe rühren, 1 Min. erhitzen. Mit Fischsauce und Zucker abschmecken, Limettenblätter entfernen. In Gläschen verteilen, evtl. mit Orangenzesten bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Tolle Suppe!

Seeeehr leckere Suppe.

Wir haben allerdings die frischen Tomaten gegen italienische Tomatenstückchen aus dem Tetra Pak und etwas Tomatenmark aus der Tube ausgetauscht.Zwei Löffel Currypaste fanden wir außerdem etwas viel, mit einem Löffel wird es schon scharf genug.Am Ende habe ich noch etwas Frischkäse eingerührt.

Ein Gedicht!

Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login