Homepage Rezepte Kokoshähnchen mit Erbsen

Zutaten

100 g TK-Erbsen
75 g Shiitake
1 Stück Ingwer (1 cm)
2 EL Öl
2 TL Currypulver
200 g ungesüßte Kokosmilch
3-4 Stängel Koriandergrün (nach Belieben)

Rezept Kokoshähnchen mit Erbsen

Ein leichtes fernöstliches Gericht für alle Geflügelfans. Ingwer und Chili sorgen für leichte Schärfe. Dazu passt die milde Kokosmilch.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
260 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Erbsen antauen lassen. Pilzstiele entfernen, Kappen vierteln. Bambussprossen abtropfen lassen. Chilischote putzen, entkernen, Ingwer schälen, beides fein würfeln. Hähnchenfilet waschen, trocken tupfen, in dünne Scheiben schneiden.
  2. Öl im Wok stark erhitzen. Fleisch in 2-3 Min. anbraten, salzen und pfeffern. Ingwer, Chili und Pilze 1 Min. mitbraten. Mit Curry bestäuben, Kokosmilch zugießen. Sprossen und Erbsen unterrühren. Aufkochen, alles 2 Min. bei milder Hitze garen. Salzen und pfeffern, nach Belieben Korianderblätter darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login