Rezept Kokosreisröllchen

Wer keinen rohen Fisch mag, kann ihn durch Salatgurken-, Melonen- oder Mangostreifen ersetzen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 20 STÜCK
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Asia-Häppchen
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 110 kcal, 5 g F, 4 g EW, 12 g KH

Zutaten

300 g
4
½ EL Reisessig
½ TL Salz
100 g
Alufolie
1
Bambusmatte zum Rollen

Zubereitung

  1. 1.

    Sushi-Reis nach der Anleitung auf Seite 46 mit 400 ml Wasser zubereiten und auskühlen lassen. Kokosraspel goldbraun rösten, abkühlen lassen.

  2. 2.

    Lachs in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Papaya halbieren, entkernen, schälen. Fruchtfleisch in Streifen schneiden, mit Limettensaft beträufeln.

  3. 3.

    Alufolie in vier Stücke schneiden, jeweils auf die Bambusmatte legen. Darauf Kokosraspel zu einem Rechteck von ca. 12 x 18 cm ausstreuen. Reis darauf geben. Wasabi-Paste, Fisch und Papaya mittig darauf verteilen. Mithilfe der Bambusmatte fest aufrollen, 1 Std. kalt stellen.

  4. 4.

    Rollen auswickeln, mit einem scharfen Messer schräg in 5 Stücke schneiden, dabei das Messer immer wieder in Wasser mit 1 Spritzer Essig tauchen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login