Homepage Rezepte Kokossuppe mit Ente

Zutaten

ca. 150 g gegartes Entenfleisch
100 ml Gemüsebrühe (Instant)
1 EL Tom-Kha-Suppenpaste (Asienladen)
6 Kaffirlimettenblätter (Asienladen)
4 EL Fischsauce (Asienladen, oder helle Sojasauce)
1-2 EL Limettensaft
3-4 Stängel Koriandergrün

Rezept Kokossuppe mit Ente

Die Suppe ist von der thailändischen Küche inspiriert und schmeckt schön scharf und aromatisch.

Rezeptinfos

unter 30 min
515 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 2 Personen
  • 8 Kirschtomaten
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • ca. 150 g gegartes Entenfleisch
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 100 ml Gemüsebrühe (Instant)
  • 1 EL Tom-Kha-Suppenpaste (Asienladen)
  • 6 Kaffirlimettenblätter (Asienladen)
  • 4 EL Fischsauce (Asienladen, oder helle Sojasauce)
  • 1-2 EL Limettensaft
  • 3-4 Stängel Koriandergrün

Zubereitung

  1. Die Kirschtomaten waschen und halbieren. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Das Entenfleisch (ohne Haut) in mundgerechte Streifen schneiden.
  2. Kokosmilch, Gemüsebrühe und Suppenpaste in einem Topf verrühren und aufkochen. Die Limettenblätter waschen, die Blattränder einreißen und hinzufügen.
  3. Das Entenfleisch, die Kirschtomaten und die Frühlingszwiebeln zugeben und 3 Min. bei schwacher Hitze garen. Mit Fischsauce und Limettensaft abschmecken. In zwei große Schalen füllen. Das Korindergrün waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und darüberstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login