Rezept Kompott aus pfeffrig marinierten Orangenfilets

Das fruchtige Kompott besticht durch seinen aromatischen Vanillepfeffer. Es passt gut zu Quark- oder Cremespeisen.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Vegetarisch vom Feinsten
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
mehr als 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 330 kcal

Zubereitung

  1. 1.

    Die Orangen mit einem Messer schälen und die Filets heraustrennen. Den Saft auffangen, Schalen und Reste auspressen. Mit dem Orangensaft auf ½ l auffüllen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Von der Tonkabohne ein kirschkerngroßes Stück grob hacken.

  2. 2.

    Saft mit Zucker, Zitronensaft, Tonkabohne, Vanillemark und -schote aufkochen und bei mittlerer Hitze offen etwa 15 Min. auf knapp die Hälfte einkochen. Tonkabohne und Vanilleschote entfernen. Preiselbeeren und Vanillepfeffer unterrühren. Über die Orangen gießen. Zugedeckt mind. 2 Std. marinieren. Vor dem Servieren die Minze aufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login