Homepage Rezepte Kompott aus pfeffrig marinierten Orangenfilets

Rezept Kompott aus pfeffrig marinierten Orangenfilets

Das fruchtige Kompott besticht durch seinen aromatischen Vanillepfeffer. Es passt gut zu Quark- oder Cremespeisen.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
330 kcal
mittel

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Orangen mit einem Messer schälen und die Filets heraustrennen. Den Saft auffangen, Schalen und Reste auspressen. Mit dem Orangensaft auf ½ l auffüllen. Die Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Von der Tonkabohne ein kirschkerngroßes Stück grob hacken.
  2. Saft mit Zucker, Zitronensaft, Tonkabohne, Vanillemark und -schote aufkochen und bei mittlerer Hitze offen etwa 15 Min. auf knapp die Hälfte einkochen. Tonkabohne und Vanilleschote entfernen. Preiselbeeren und Vanillepfeffer unterrühren. Über die Orangen gießen. Zugedeckt mind. 2 Std. marinieren. Vor dem Servieren die Minze aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login