Rezept Koriander-Aïoli

Wie wäre es mal mit einer gemischten Antipasti-Platte als Menüauftakt? Und als Krönung dazu servieren Sie Ihre selbstgemachte Aïoli.

Koriander-Aïoli
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4-6 Portionen
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

2
1
Teelöffel Dijon-Senf
2
Esslöffel Weißweinessig

Zubereitung

  1. 1.

    Ungeschälte Knoblauchzehen in kochendem Wasser 3 Minuten garen. Herausnehmen, Schale abziehen. Knoblauch zerdrücken. Eigelb, Senf, Essig und Knoblauch mit den Rührbesen des Handrührgeräts schaumig schlagen. Öl in feinem Strahl unterschlagen. Koriander unterrühren. Abschmecken.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login