Rezept Krabbenquark auf Toast mit gekochtem Ei

Dieser exquisite Quark eignet sich bedenkenlos für den ausgiebigen Sonntagsbrunch. Sie dürfen schlemmen!

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 2 Personen:
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kalorien-Sparbuch
Zeit
unter 30 min Zubereitung
Pro Portion
Ca. 398 kcal

Zutaten

2
100 g
1/2 TL rosenscharfes Paprikapulver
1
4 Scheiben
Vollkorntoast

Zubereitung

  1. 1.

    Die Eier in kochendem Wasser in ca. 5 Min. wachsweich kochen.

  2. 2.

    In der Zwischenzeit den Quark mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Zitronensaft pikant abschmecken. Die Krabben unterheben.

  3. 3.

    Die Kiwi schälen, längs halbieren, den harten Strunk in der Mitte entfernen, in Scheiben schneiden und auf den Krabbenquark legen.

  4. 4.

    Die Brotscheiben toasten. Die Eier kalt abschrecken, vorsichtig pellen und in zwei flache Glasschälchen geben. Mit Schnittlauch bestreuen. Mit dem Krabbenquark und den Toastscheiben servieren.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login