Homepage Rezepte Kräuter-Avocado-Tatar mit Lachs

Rezept Kräuter-Avocado-Tatar mit Lachs

Rezeptinfos

mehr als 90 min
430 kcal
leicht

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Lachsfilet waschen und trockentupfen. Falls nötig mit einer Pinzette eventuell noch vorhandene Gräten entfernen. Filet sehr fein würfeln und abgedeckt kalt stellen.
  2. Einige Kräuterblättchen und Schnittlauchhalme zum Garnieren beiseitestellen. Restliche Kräuter fein schneiden. Avocados jeweils halbieren, Stein herauslösen. Fruchtfleisch schälen und fein würfeln. Mit Kräutern, 3 EL Limettensaft und Olivenöl mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachswürfel salzen und pfeffern, mit restlichen 2 EL Limettensaft mischen.
  3. Avocado-Kräuter-Mischung auf vier Teller verteilen. Lachstatar daneben anrichten (besonders schön: Lachswürfel und Avocado-Tatar mit Hilfe eines runden Ausstechers von ca. 8 cm Ø kreisförmig anrichten). Mit Kräuterblättchen bzw. Schnittlauchhalmen garnieren. Dazu: frisches Baguette.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

Kommentare zum Rezept

Sushi Lachs?

Ich wüsste gerne, ob es hier um rohen Lachs geht. Der müsste ja dann Sushi Qualität haben!? Ich habe alternativ geräucherten genommen. Sah super aus, und hat auch toll geschmeckt. Alles so schön cremig, weil es viel Fett enthält.

Anzeige
Anzeige
Login