Rezept Kräuter-Joghurt-Nocken mit Tomaten

Eine tolle Vorspeise, wenn Sie Gäste haben. Reichen Sie dazu frische Ciabatta oder knusprige Crostini.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(4)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 6 PORTIONEN
Schwierigkeitsgrad
mittel
Buch
Jahreszeiten Küche für die Familie
Zeit
60 bis 90 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 185 kcal

Zutaten

2
Blätter weiße Gelatine
150 g
100 ml

Zubereitung

  1. 1.

    Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Ziegenkäse mit Joghurt und 50 ml Milch pürieren, salzen und pfeffern.

  2. 2.

    Die restliche Milch erhitzen, die Gelatine ausdrücken, in der Milch auflösen und die Milch unter die Creme rühren.

  3. 3.

    Die Kräuter waschen und sehr gut trocken tupfen, die Blätter abzupfen. Zwei Drittel der Kräuter fein hacken und ebenfalls unter die Creme rühren, diese 10-15 Min. kalt stellen.

  4. 4.

    Inzwischen die Sahne steif schlagen, dann unter die Joghurtcreme heben. In eine Schüssel füllen und 3-4 Std. kalt stellen.

  1. 5.

    Vor dem Servieren die Salatgurke schälen und in 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und ebenfalls in Scheiben schneiden. Das Gemüse abwechselnd überlappend auf sechs Tellern oder einer Platte anrichten.

  2. 6.

    Essig, Salz, Pfeffer und Olivenöl verrühren und über den Salat träufeln. Einen Esslöffel in heißes Wasser tauchen, damit Nocken von der Joghurtcreme abstechen und auf dem Salat anrichten. Restliche Kräuter grob hacken und darüberstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(4)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login