Rezept Kräuterflädlesuppe

Line

Am Einfachen wird man Sie messen. Denn wer eine gute Flädlesuppe zubereiten kann, der wird auch höhere Aufgaben meistern.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Schwäbisch kochen
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 235 kcal

Zutaten

125 ml
1 l
Rinderbrühe
3 EL
Sonnenblumenöl

Zubereitung

  1. 1.

    Für die Flädle die Kräuter waschen und trocken schütteln, grob schneiden und mit der Milch in einem hohen Gefäß mit dem Pürierstab pürieren. Mehl, Eier und 1 Prise Salz zugeben und kräftig verrühren. Den Teig ca. 10 Min. ruhen lassen.

  2. 2.

    Die Rinderbrühe zum Kochen bringen. Etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und aus dem Teig nacheinander 3-4 dünne Pfannkuchen backen, aufrollen und quer in schmale Streifen (Flädle) schneiden. Die Flädle auf vier Suppenteller verteilen, heiße Brühe darübergießen, nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login