Rezept Kräutersahne mit Lachs

Dieses Gericht ist unglaublich leicht vorzubereiten und schmeckt einfach köstlich. Der Lachs mit Kräutersahne bietet sich für besondere Anlässe an.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Für 4 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Nudeln selbst gemacht
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer
Pro Portion
Ca. 360 kcal

Zutaten

400 g
1 EL
150 g
2 TL
Anislikör (z.B. Sambuca, nach Belieben)

Zubereitung

  1. 1.

    Die Kräuter waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Zitronenhälfte heiß waschen und abtrocknen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden.

  2. 2.

    Das Lachsfilet kalt abspülen und trocken tupfen, in kleine Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft mischen.

  3. 3.

    Die Butter zerlassen, die Frühlingszwiebeln darin unter Rühren 1-2 Min. andünsten. Die Sahne dazugießen und aufkochen. Zitronenschale und Kräuter bis auf 1/2 EL untermischen. Den Lachs einlegen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 2 Min. ziehen lassen. Alles vorsichtig mischen.

  4. 4.

    Die Kräutersahne mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Likör abschmecken und mit den restlichen Kräutern bestreuen. Die Sauce passt besonders gut zu Bandnudeln.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login