Homepage Rezepte Kräutertöpfchen mit Tomaten

Rezept Kräutertöpfchen mit Tomaten

Ein ausgefallenes Rezept: Die Kräuter-Quark-Joghurt-Creme geliert und wird dann zu gewürzten Tomaten serviert, darüber geröstete Mandeln, fertig ist das feine Gericht.

Rezeptinfos

mehr als 90 min
346 kcal
leicht

Für 2 Personen

Zubereitung

  1. Die Kräuter kalt abbrausen, trocken schütteln und bis auf einige Blättchen zum Garnieren fein hacken.
  2. Quark und Joghurt in eine Schüssel geben, mit einem Schneebesen kräftig durchrühren. Agar-Agar in einem kleinen Topf mit 100 ml Wasser verrühren, 2 Min. aufkochen, dann tropfenweise unter die Quark-Joghurt-Mischung rühren. Kräuter darunterrühren, alles salzen und pfeffern.
  3. 2 Becher oder Förmchen mit kaltem Wasser ausspülen, die Kräutermasse hineinfüllen. Zugedeckt für 2-3 Std. in den Kühlschrank stellen und gelieren lassen.
  4. Zum Servieren Tomaten waschen und würfeln, dabei Kerne und Stielansätze entfernen. Mit Essig und dem Öl vermengen, salzen und pfeffern. Nach Belieben die Förmchen in warmes Wasser stellen, die Creme auf Teller stürzen oder im Glas servieren. Mit den Tomaten anrichten, mit Kräutern garnieren. Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fettzugabe anrösten und über die anderen Zutaten streuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login