Rezept Krautstrudel

Line

Heute mache ich mit fertigen Teig einen Krautstrudel.Der ist genausso gut. Es kommt auf die Fülle an und die Zeit. Serviere einen rote Bohnensalat.

Krautstrudel
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
4
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

4 Stk
Strudelblätter
2 TL
Magarine zerlassen
Fülle
1 Kg
1 große
Zwiebel
2 Stk
2 TL
Magarine
1 TL
Pfeffer schwarz
etwas

Zubereitung

  1. 1.

    Man nimmt ein Brett und schneidet den Zwiebel fein und auch und Knoblauch sowie den Weisskohl von Strunk befreien und feinnudelig in Streifen schneiden.Du kannst auch den Allesschneider zu Hilfe nehmen. Und sauber waschen den Kohl.

  2. 2.

    Nimm einen großen Topf zerlasse 2 Teelöffel Magarine und gib den Zucker und Zwiebel hinein und lasse karamelisieren. Gib dann den Kohl hinein kurz durch rösten und etwas Wasser aufgießen. !5 Minuten dünsten zugedeckt. Und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Das Backblech ausfetten und das Backrohr vorheizen. Und den Strudelteig mit zerlassene Butter bestreichen auch zwischen den Strudelblätter auch. Füllt die Kohlmasse und rollt in ein wie herkömlich und legt es auf das Backblech.

  4. 4.

    Bestreicht neuerlich den eingerollten Strudel bäckt eine 45 Minuten lang goldbraun.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login