Homepage Rezepte Krauttorten

Zutaten

300 g Mehl
1 Würfel frische Hefe
500 g Sauerkraut
100 g Speckwürfel
50 g Süßer Senf
100 g Schmand
100 g geraspelter Emmentaler

Rezept Krauttorten

Knusprige Hefekuchen mit Sauerkraut und Speck - das Besondere: Süßer Senf

Rezeptinfos

30 bis 60 min
mittel
Portionsgröße

6

Zutaten

Portionsgröße: 6
  • 300 g Mehl
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 500 g Sauerkraut
  • 100 g Speckwürfel
  • 50 g Süßer Senf
  • 100 g Schmand
  • 100 g geraspelter Emmentaler

Zubereitung

  1. Zunächst muss ein klassischer Hefeteig zubereitet werden. Das Mehl wird dazu in eine Schüssel gesiebt. In die Mitte kommt eine Mulde mit etwas Zucker. Dann wird das Mehl mit der in lauwarmer Milch aufgelöster Hefe vermischt, hinzu kommt Wassser, bis der Teig sich gut kneten lässt. Der Teig sollte nun ruhen. Je länger er ruht, desto schmackhafter wird er.
  2. Das Sauerkraut sollte kurz aufgekocht werden, ggf. kann auch ein Teil leicht angebraten werden. Anschließend wird es mit dem Süßen Senf und dem Schmand vermischt. Hinzu kommen die Speckwürfel, die bei einer vegetarischen Variante weggelassen werden können.
  3. Aus dem Hefeteig sind nun Kugel zu formen, die in kleinen Förmchen ausgerollt werden. Diese werden mit der Sauerkrautmasse gefüllt. Hinauf kommt der Käse. Nun müssen die Torten nur noch etwa 15 Min. bei 180 Grad im Ofen gebacken werden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login