Homepage Rezepte Kresseschaumsuppe mit Ei

Zutaten

500 g Kartoffeln
2 Stangen Porree
1 große Zwiebel
2 El Butter
1 l Hühnerbrühe
4 Kästchen Kresse
3 Eier
4 Scheiben Weißbrot
500 ml Sahne
Salz, Pfeffer

Rezept Kresseschaumsuppe mit Ei

Mal eine etwas andere Geschmacksnote.

Rezeptinfos

leicht

6

Zutaten

Portionsgröße: 6
  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Stangen Porree
  • 1 große Zwiebel
  • 2 El Butter
  • 1 l Hühnerbrühe
  • 4 Kästchen Kresse
  • 3 Eier
  • 4 Scheiben Weißbrot
  • 500 ml Sahne
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Zwiebel und Kartoffeln in Würfel und den Porree in Ringe schneiden. Die Eier hart kochen, pellen und fein hacken.
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen und die gewürfelten Zwiebel darin glasig braten. Die Kartoffeln und die Porreeringe zufügen und alles etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Die Kresseblättchen mit einer Schere von den Stielen schneiden und etwas zum Garnieren beiseite legen. Den Rest in die Suppe geben und etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Das Brot entrinden, in Würfel schneiden und in etwas Butter knusprig braten. Die Suppe fein pürieren. Die Sahne halb steif schlagen, unterheben und das Ganze erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und gehackten Eiern und Croutons sowie der restlichen Kresse bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login