Homepage Rezepte Krosse Ente mit Maronenrosenkohl

Zutaten

Salz, Pfeffer
2 Zweige frischer Salbei
1 Bund Suppengemüse (geputzt)
3/8 l heißes Wasser
1 Glas Geflügelfond (400 ml)
evtl. 2 Esslöffel Soßenbinder
100 g Schalotten
20 g Butter
2 Eßlöffel Honig
1/8 l Gemüsebrühe (Instant)
Salz, Pfeffer, Muskat

Rezept Krosse Ente mit Maronenrosenkohl

Rezeptinfos

60 bis 90 min
mittel

Für 4 Portionen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Portionen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Enten und Innereien waschen, trockentupfen. Sichtbares Fett abschneiden. Enten innen und außen mit Salz und Pfeffer einreiben.
  2. Salbei waschen, trockentupfen. In jede Ente einen Zweig hineinlegen. Enten zustecken oder -nähen. Suppengemüse waschen, kleinschneiden. Gemüse und Innereien auf der Fettfangschale des Backofens verteilen. Enten mit der Brust nach unten auf den Bratrost setzen.
  3. Im Ofen (2. Schiene von unten) mit der Fettfangschale darunter ca. 1 Stunde braten. Nach und nach Wasser und Fond angießen. Enten während der Bratzeit öfter mit dem Bratenfond übergießen, nach 45 Minuten wenden.
  4. Für das Gemüse Schalotten abziehen, halbieren oder vierteln. In heißer Butter ca. 4 Minuten dünsten. Maronen und Honig zugeben, unter Rühren leicht bräunen (karamellisieren). Rosenkohl und Brühe zufügen, aufkochen, würzen. 10-15 Minuten dünsten.
  5. Enten warm stellen. Bratfond in einen Topf sieben. Innereien entfernen, Gemüse durch das Sieb drücken. Soße aufkochen, eventuell binden. Abschmecken. Enten tranchieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login