Homepage Rezepte Kürbis-Kokos-Suppe

Zutaten

1 Stück Moschuskürbis, 600 - 700 g
1/2 TL Chiliflocken
1 Zehe Knoblauch
1 EL Öl
4 dl Kokosmilch
6 dl Gemüsebouillon
1 Limette, 2 - 3 EL Saft
1 Bund Schnittlauch

Rezept Kürbis-Kokos-Suppe

Feine Kürbissuppe mit Kokosmilch und angenehmer Schärfe durch die Chiliflocken.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht
Portionsgröße

6

Zutaten

Portionsgröße: 6

Zubereitung

  1. Den Kürbis von allfälligen Kernen, faserigem Fruchtfleisch und Schale befreien und in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden und bis zum Servieren beiseite stellen.
  2. In einem grossen, unbeschichteten Topf das Öl erhitzen und darin den Knoblauch und die Chiliflocken andünsten. Die Kürbiswürfel dazu geben und kurz mitdünsten. Mit Kokosmilch und Bouillon ablöschen, kurz aufkochen lassen und zugedeckt bei kleiner bis mittlerer Hitze sehr weich kochen.
  3. Die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren, mit Salz und etwas Limettensaft abschmecken.
  4. In Suppenteller anrichten und mit dem Schnittlauch bestreut servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login