Rezept Kürbis-Muffins

Ein saftiges Vergnügen: Kürbisraspeln werden wie beim berühmten Rüblikuchen einfach in den Teig eingearbeitet und mitgebacken.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
ZUTATEN FÜR 12 MUFFINS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
So schmeckt es Kindern, Das große GU Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
60 bis 90 min Dauer
Pro Portion
Ca. 215 kcal

Zutaten

250 g
2 TL
1/2 TL
Natron
1/2 TL
100 g
100 ml
Orangensaft
Fett oder Papierförmchen für das Muffinsblech

Zubereitung

  1. 1.

    Den Backofen auf 190° vorheizen. Die Mulden eines Muffinsblechs ausfetten oder mit Papierförmchen auskleiden. Das Kürbisfleisch fein raspeln (am besten mit einer Küchenmaschine).

  2. 2.

    Mehl, Backpulver, Natron, 1 Prise Salz und Zimt mischen. Die Eier verquirlen. Zucker, Butter, Orangensaft und Joghurt kurz unterrühren. Mehlmischung dazugeben und alles nur so lange verrühren, bis die Zutaten sich eben verbunden haben. Zuletzt die Kürbisraspel unterheben.

  3. 3.

    Teig gleichmäßig in die Mulden füllen und mit den Mandeln bestreuen. Auf der 2. Schiene von unten (Umluft 160°) 30 Min. backen.

  4. 4.

    Etwas abkühlen lassen. Muffins aus den Vertiefungen lösen und auf einem Gitter vollständig erkalten lassen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login