Rezept Kürbis-Pesto

Kürbis ist aus der Steiermark nicht mehr wegzudenken - hier kommt das beliebte Kürbiskernöl her und auch dieses Kürbis-Pesto könnte durchaus seinen Ursprung hier haben.

Kürbis-Pesto
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(3)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
unter 30 min Zubereitung
unter 30 min Dauer

Zutaten

4 EL
Kürbiskerne
1/8 l Olivenöl
1 Bund
1
Hand voll Kartoffel-Chips
80 g
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    > Backofen auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorheizen. Kürbiskerne dort (Mitte) 3 Minuten auf einem Blech rösten. In eine Schale geben und abkühlen lassen. Kürbis waschen, halbieren, entkernen und in 1 cm dicke Spalten schneiden. Diese mit 4 EL Öl mischen, salzen, pfeffern und auf dem Blech für 15 Minuten in den Ofen (Mitte) schieben. Abkühlen lassen.

  2. 2.

    > Die Kräuter waschen, trockenschütteln und hacken. Kürbiskerne ebenso hacken. Chips in einer Tüte zerbröseln. Dies alles im Mörser zur Paste zerreiben. Den Parmesan fein reiben. Kürbis mit übrigem Öl im Mixer zerkleinern und mit der Paste und dem Käse mischen. Mit Cayennepfeffer nach Gusto schärfen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(3)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login