Homepage Rezepte Kürbis-Quiche

Zutaten

250 g Mehl
125 g Butter in kleinen Würfeln
1/2 TL Salz
1 Prise Zucker
1 Eigelb
1 TL Thymian
ca. 300 g Kürbis, geraspelt
1 große Zwiebel
1 Bund Petersilie
etwas Parmesankäse, gerieben
etwas Gemüsesuppenfond
Bergkäse, gerieben
100 g gekochter Schinken

Rezept Kürbis-Quiche

Wir haben den Kürbis Red Banana dazu verwendet, der ein fruchtiges Aroma und ein festes, orangerotes Fleisch hat.

Rezeptinfos

leicht

Zutaten

Zubereitung

  1. Für den Teig:
    Mehl, Butter, Eigelb, Salz, Zucker und Thymian mit 3 EL eiskaltem Wasser (und bei Bedarf einem Schuss Milch) rasch zu einem glatten Teig verkneten und in Folie gewickelt 1 Stunde kühl stellen. Dann den Teig ausrollen und in eine gefettete Springform legen. Den Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen, mit der Kürbismasse belegen und backen.
  2. Für den Belag:
    Zwiebel und Knoblauch fein hacken und in der Pfanne leicht anrösten. Dann die Kürbisraspel dazugeben, mit der Suppe ablöschen und köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Flüssigkeit etwas abschöpfen, den geriebenen Parmesan sowie die gehackte Petersilie und den würfelig geschnittenen Schinken unterheben und die Füllung auf den Teig in der Springform geben. Zum Schluss mit geriebenen Bergkäse nach Belieben bestreuen.
  4. Im Backrohr bei ca. 180°C 20 - 25 Minuten backen. Mit Blattsalat servieren.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige

Rezeptkategorien

Login