Homepage Rezepte Kürbiscreme mit Croûtons

Zutaten

1 TL Butter
50 ml Weißwein
300 ml Hühnerbrühe
2 Scheiben Toastbrot vom Vortag
1 Prise mildes Currypulver
2 EL Sahne

Rezept Kürbiscreme mit Croûtons

Lassen Sie es leuchten! Der Klassiker zur Halloween-Zeit schmeckt Kindern und Erwachsenen gleichermaßen gut.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
475 kcal
leicht

FÜR 2 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 2 PERSONEN

Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebel waschen, putzen und den hellen Teil in feine Scheiben schneiden. Den Ingwer schälen und fein reiben. Das Kürbisfruchtfleisch in Würfel schneiden.
  2. Die Butter in einem großen Topf erhitzen. Die Frühlingszwiebel und den Ingwer darin bei schwacher Hitze sanft andünsten, ohne dass die Butter bräunt. Die Kürbiswürfel einrühren und kurz mitdünsten. Den Wein angießen und zur Hälfte einkochen lassen. Die Brühe zugießen. Die Suppe aufkochen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 30 Min. sanft kochen lassen.
  3. Den Backofen auf 190° (Umluft 170°) vorheizen. Das Toastbrot entrinden und in 1 cm große Würfel schneiden. Locker auf ein Backblech streuen und im Ofen (Mitte) in 5-7 Min. honigfarben rösten.
  4. Die Suppe im Mixer oder mit dem Zauberstab cremig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Currypulver abschmecken. Die Sahne einrühren. Die Suppe portionsweise anrichten und mit den heißen Croûtons bestreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login