Homepage Rezepte Kürbisfrittes mit Chilitomaten

Rezept Kürbisfrittes mit Chilitomaten

Das könnte Ihr neuer Lieblingssnack werden. Knusprig frittierte Kürbissticks werden in eine scharfe Tomatensauce gestippt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
255 kcal
leicht
Portionsgröße

Für 4 Personen

Zutaten

Portionsgröße: Für 4 Personen

Zubereitung

  1. Die Dosentomaten und die getrockneten Tomaten abtropfen lassen. Die getrockneten Tomaten in kleine Würfel schneiden. Beide Tomatensorten mit Chilischoten, Thymian und Honig fein pürieren. Salzen und auf vier Schälchen verteilen.
  2. Aus dem Kürbis die Kerne mitsamt dem faserigen Fruchtfleisch herausschaben. Den Kürbis schälen und in pommesgroße Stifte schneiden. Das Öl in einem weiten Topf erhitzen. Es ist heiß genug, wenn an einem hölzernen Kochlöffelstiel, den man ins heiße Fett taucht, viele kleine Bläschen aufsteigen.
  3. Die Kürbisstifte portionsweise salzen, im Mehl wenden und im heißen Öl in 3-4 Min. knusprig frittieren. Die Frittes jeweils mit dem Schaumlöffel aus dem Öl heben, abtropfen und auf einer dicken Lage Küchenpapier entfetten. Wenn alle frittiert sind, mit den Chilitomaten genießen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)