Homepage Rezepte Kürbisgulasch

Zutaten

100 g Möhre
100 g Sellerie
100g Pastinake
300 g Hokkaidokürbis
1/2 Stange Porree
1 Dose gewürfelte Tomaten
Brühe, Chili, Thymian, Salz, Pfeffer, Paprika
Butter (zum andünsten)

Rezept Kürbisgulasch

Vegetarisches Kürbisgulasch das mit der leuchten orangenen Farbe jedes schlechte Herbstwetter vertreibt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

2

Zutaten

Portionsgröße: 2
  • 100 g Möhre
  • 100 g Sellerie
  • 100g Pastinake
  • 300 g Hokkaidokürbis
  • 1/2 Stange Porree
  • 1 Dose gewürfelte Tomaten
  • Brühe, Chili, Thymian, Salz, Pfeffer, Paprika
  • Butter (zum andünsten)

Zubereitung

  1. Möhre, Sellerie und Pastinake schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Kürbis waschen, die Kerne entfernen und in Wallnußgroße Stücke schneiden. Porree waschen und klein schneiden.
  2. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Möhre, den Sellerie und die Pastinake anbraten mit Brühe, Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli und einer kleine Menge Thymian würzen. Die Dose Tomaten über das angebratene Gemüse geben. Gegebenenfalls mit Wasser engänzen.
    10-15 Minuten bei schwacher Hitze garen lassen.
    Kürbis und Porree dazugeben und 10-15 Minuten bei geringer Hitze weitergaren.
    Abschmecken und mit Mehl abbinden bis es eine sämige Konsistenz hat.
  3. Dazu schmecken Pellkartoffeln oder Brot

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)
Anzeige
Anzeige
Login