Homepage Rezepte Kürbiskernflorentiner

Zutaten

90 g Rohrzucker
40 g Akazienhonig
60 g Butter
70 ml Sahne
1/2 TL Korianderpulver
50 g getr. Kirschen oder Cranberries
50 g getr. Aprikosen
50 g kandierte Ananas
150 g Kürbiskerne
50 g Mandelkerne oder leicht geröstete Pinienkerne
dunkle oder weiße Kuvertüre nach Wahl

Rezept Kürbiskernflorentiner

Rezeptinfos

30 bis 60 min
leicht

ca. 25 Stück

Zutaten

Portionsgröße: ca. 25 Stück
  • 90 g Rohrzucker
  • 40 g Akazienhonig
  • 60 g Butter
  • 70 ml Sahne
  • 1/2 TL Korianderpulver
  • 2 MS Zimt
  • 50 g getr. Kirschen oder Cranberries
  • 50 g getr. Aprikosen
  • 50 g kandierte Ananas
  • 150 g Kürbiskerne
  • 50 g Mandelkerne oder leicht geröstete Pinienkerne
  • dunkle oder weiße Kuvertüre nach Wahl

Zubereitung

  1. Zucker, Honig, Butter, Sahne und die Gewürze aufkochen und bei mittl. Hitze 10 Minuten kochen. Bitte mehrmals umrühren.
  2. Inzwischen die Trockenfrüchte klein würfeln. Zusammen mit den grob gehackten Kürbiskernen und Mandeln/Pinienkernen zu der Honigmasse geben und erneut 8-10 Minuten leicht köcheln lassen.
  3. Diese Masse in eine viereckige Backform (ca. 20 x 20 cm) geben und auf der 2. Schiene von unten im Backofen bei 200 Grad ca. 15 Minuten (Umluft 175 Grad ) backen.
  4. In der Form auskühlen lassen.
  5. Kuvertüre (weiß oder schwarz) schmelzen und eine dünne Schicht auf den Boden der gebackenen Masse auftragen und am besten über Nacht trocknen lassen. Anschließend in mundgerechte Dreiecke schneiden.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)

Kommentare zum Rezept

Endlich komplettiert !

Mein diesjähriger Plätzchenteller ist mal wieder rechtzeitig fertig  geworden. Auch die Kürbiskernflorentiner waren wieder dabei.

Anzeige
Anzeige
Login