Rezept Kürbiskuchen

ein lockerer, saftiger Kuchen, der nicht nur im Herbst schmeckt.
Zum Abmessen der Zutaten-Mengen habe ich einen (leeren) Joghurt-Becher verwendet (250 g).

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

2 Becher
feines Dinkel- oder Weizenmehl
4
2 Becher
(Kristall-) Zucker
1 Becher
Öl (Sonnenblumen oder Raps)
1 TL
1 Pk
150 g
(Hasel-) Nüsse, gemahlen
2 Becher
Kürbisfleisch, geraspelt

Zubereitung

  1. 1.

    Mehl und Backpulver in eine Rührschüssel sieben.

  2. 2.

    Gemahlene Nüsse daruntermischen.

  3. 3.

    Eier, Zucker und Öl verrühren.

  4. 4.

    Die trockenen Zutaten nach und nach einrühren.

  1. 5.

    Das Kürbisfleisch vorsichtig unterheben.

  2. 6.

    In einer Springform (evtl. Kastenform) bei 160° C auf der mittleren Schiene ca. 75 Minuten backen.

  3. 7.

    Nach Ende der Backzeit den Kuchen überkühlen lassen (ca. 5 Minuten), vorsichtig aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

  4. 8.

    Nach Belieben mit Kuchenglasur überziehen und evtl. mit Mandelblättchen bestreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login