Homepage Rezepte Kürbisorzotto oder "Orzotto con Zucca"

Zutaten

250 gr. Orzo -Reisförmige Nudeln-
200 gr. Hokkaido-Kürbis fein geschnitten, gewürfelt
1 gr. Zwiebel, fein gewürfelt
40 gr. Butter
50 gr. Parmigiano fein gerieben
3 St. Morcheln
1 kl. Peperocino
1 TL Gewürzmischung "Porchetta"
1/2 TL Gewürzsalz "Mediterran" oder nach Gusto
3 EL Marsala

Rezept Kürbisorzotto oder "Orzotto con Zucca"

Orzo mit Kürbis und feinen Morcheln als köstliches "Orzotto con Zucca".

Rezeptinfos

mittel

2-4

Zutaten

Portionsgröße: 2-4
  • 250 gr. Orzo -Reisförmige Nudeln-
  • 200 gr. Hokkaido-Kürbis fein geschnitten, gewürfelt
  • 1 gr. Zwiebel, fein gewürfelt
  • 40 gr. Butter
  • 50 gr. Parmigiano fein gerieben
  • 3 St. Morcheln
  • 1 kl. Peperocino
  • 1 TL Gewürzmischung "Porchetta"
  • 1/2 TL Gewürzsalz "Mediterran" oder nach Gusto
  • 3 EL Marsala

Zubereitung

  1. Die Morcheln abends oder morgens, jedoch mindestens 5 Stunden vorher einweichen. Dann nochmals gut waschen, damit der festgesetzte Schmutz rausgeht. Die Brühe vom Einweichwasser nicht wegschütten sondern durch einen Kaffeefilter gießen und zum Kochen verwenden.
  2. Orzo in 400 ml heißem Wasser 8- 10 Minuten kochen. Die gewürfelten Zwiebeln und der klein geschnittene Hokkaido ind Butter anbraten, mit der Gewürzmischung vermischen und mit dem Marsala, rühren bis die Zwiebeln glasig sind, die fein geschnittenen und vorher eingeweichten und sauberen Morcheln, mit der gefilterten Brühe, dann kurz mit dünsten, ca. 8 Minuten, bis der Orzo bissfest ist, diesen dann großzügig mit etwas Nudelwasser und einem Sieblöffel zu dem Zwiebel-Kürbisgemisch geben und verrühren auf kleiner Flamme 3-5 Minuten rühren, Bissfestigkeit und Geschmack prüfen, zum Schluß den fein geriebenen Parmigiano und frische kleingeschnittene Petersilie unterrühren, sofort servieren.
  3. Gewürzmischung, "Porchetta" http://www.kuechengoetter.de/rezepte/Wuerzmittel-/Gewuerzmischung--Porchetta--1393339.html. Oder abschmecken mit diesen Gewürzen oder kleine Mischung machen, Fenchelsamen, Lorbeer, Nelken, Pfefferkörner, gemischt (Schwarzer, Rosa Beeren, Grüner, Weißer), Rosmarinnadeln getrocknet, Thymian, getrocknet, Salbeiblätter getrocknet.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(1)
Anzeige
Anzeige
Login