Rezept Kürbisquiche

Einfach, aber sehr lecker! Tipp: Ein gutes Glas Wein (Riesling) paßt besonders gut dazu -stimmt´s Jan?

Viel Spaß beim Nachkochen,

Nadine & Carsten

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Portionsgröße
für 4-6 Personen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zutaten

130 g
zimmerwarme Butter
200 g
4
1 EL
Weißwein-Essig
1 TL
400 g
100 g
durchwachsener Speck
1 EL
1 TL
120 g
geriebener Emmentaler
2 EL
gehackte Petersilie
2 EL
gehackten Schnittlauch
Muskat

Zubereitung

  1. 1.

    Zimmerwarme Butter in kleine Würfel schneiden und mit 200 g Mehl, 1 Ei, 1 EL Weißwein-Essig und 1 TL Salz rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und ca. 1 Std. kühl stellen.

  2. 2.

    Den Kürbis schälen, entkernen und das Fruchtfleisch raspeln (kleine Stücke reichen auch). Zwiebeln schälen und den Speck in kleine Würfel schneiden. Dann etwas Butter in der Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und den Speck darin anbraten und abkühlen lassen.

  3. 3.

    Den Ofen auf °C 200 vorheizen. Eine Spring-Form (Durchmesser: 28cm)einfetten. Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig darauf zu einem ca. 3mm dicken Kreis mit ca. 36cm Durchmesser ausrollen. Den Teil in die Form legen und dabei einen Rand formen. Den Teigboden mit einer Gabel mehrfach einstechen.

  4. 4.

    Den Emmentaler-Käse, Creme fraiche und 3 Eier verrrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Anschließend den Kürbis, die Speck-Zwieben-Mischung sowie Petersilie und Schnittlauch unterrühren. Den Belag auf den Teig geben und die Quiche im Ofen auf der unteren Schiene ca. 40 Minuten backen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login