Rezept Kürbissuppe mit gerösteten Kernen

Line

Das süßliche Kürbisfleisch ist leicht nussig und dabei recht neutral im Geschmack, weshalb es sich wunderbar mit ganz verschiedenen Gewürzen kombinieren lässt.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(0)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
FÜR 4 PERSONEN
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Kräuter & Gewürze - Das Kochbuch
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer
Pro Portion
Ca. 335 kcal

Zutaten

30 g
Kürbiskerne
20 g
2-3 TL
mildes Currypulver
500 ml
200 ml
200 g
Cayennepfeffer

Zubereitung

  1. 1.

    Kürbis waschen, entkernen, eventuell schälen (beim Hokkaido kann die Schale mitgegessen werden!). Grob würfeln, 600 g abwiegen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Schalotten schälen, fein hacken und in der Butter 1-2 Min. anschwitzen. Curry darüberstäuben, Kürbisstücke zugeben, unter Rühren anschmoren. Mit der Brühe ablöschen und 15-20 Min. kochen, bis der Kürbis weich ist.

  2. 2.

    Mit dem Stabmixer pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen. Mit Milch und 150 g Sahne bis zur gewünschten Konsistenz auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Restliche Sahne schlagen und als Klecks auf die Suppe setzen. Mit etwas Curry bestäuben, Kürbiskerne aufstreuen.

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(0)

Rezeptkategorien

Eier pochieren: so geht's

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Küchengötter User
Küchengötter User
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login