Homepage Rezepte Kürbissuppe mit gerösteten Kernen

Zutaten

30 g Kürbiskerne
20 g Butter
2-3 TL mildes Currypulver
500 ml Brühe
200 ml Milch
200 g Sahne
Cayennepfeffer

Rezept Kürbissuppe mit gerösteten Kernen

Das süßliche Kürbisfleisch ist leicht nussig und dabei recht neutral im Geschmack, weshalb es sich wunderbar mit ganz verschiedenen Gewürzen kombinieren lässt.

Rezeptinfos

30 bis 60 min
335 kcal
leicht
Portionsgröße

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

Portionsgröße: FÜR 4 PERSONEN

Zubereitung

  1. Kürbis waschen, entkernen, eventuell schälen (beim Hokkaido kann die Schale mitgegessen werden!). Grob würfeln, 600 g abwiegen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Schalotten schälen, fein hacken und in der Butter 1-2 Min. anschwitzen. Curry darüberstäuben, Kürbisstücke zugeben, unter Rühren anschmoren. Mit der Brühe ablöschen und 15-20 Min. kochen, bis der Kürbis weich ist.
  2. Mit dem Stabmixer pürieren, nach Belieben durch ein Sieb streichen. Mit Milch und 150 g Sahne bis zur gewünschten Konsistenz auffüllen. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken. Restliche Sahne schlagen und als Klecks auf die Suppe setzen. Mit etwas Curry bestäuben, Kürbiskerne aufstreuen.

Ein Rezept von

Rezept bewerten:
(0)

So schneidest du Fenchel am einfachsten

Anzeige
Anzeige
Login