Rezept Kürbissuppe mit Kürbiskernöl, Kernen und Pecorino

Ich kann den Herbst mit den orangenen Kürbis-Früchten kaum erwarten, bis ich endlich die geliebte Kürbissuppe kochen kann. Aber auch die Kürbisblüten sind bezaubernd.

Kürbissuppe mit Kürbiskernöl, Kernen und Pecorino
Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten

Rezeptinfos

Schwierigkeitsgrad
leicht

Zutaten

2 Kg
Kürbisfleisch (vorzugsweise Hokaido)
2 EL
Wasser bis das Kürbisfleisch bedeckt ist
2 EL
1 Liter
Hühnerbrühe
schwarzer Pfeffer
Schlenker
Schlenker Kürbiskernöl
50 g
Kürbiskerne
100 g
3 - 5 EL
Meersalz (unraffiniertes hydrophiles Meersalz, ich bevorzuge Atlantik-Meersalz)

Zubereitung

  1. 1.

    Zwiebel in der Butter anschwitzen.

  2. 2.

    Den Kürbis hinzugeben. Mit Hühnerbrühe und Wasser auffüllen, bis der Kürbis gerade bedeckt ist. Weitere Zutaten hinzugeben. Die Lorbeerblätter in einem Kräutersieb in den Topf hängen.

  3. 3.

    Zum Kochen bringen. Ca. 3/4 Stunde kochen. Den Lorbeer entfernen. Mit dem Pürierstab pürieren. Evtl. noch Flüssigkeit hinzufügen, bis die Suppe eine leicht sämige Konsistenz hat. Mit Salz abschmecken.

  4. 4.

    Auf flache Teller füllen und mit einem Schlenker Kürbiskeröl und Kürbiskernen garnieren. Einige Raspel Pecorino darüber raspeln und sofort servieren. Dazu passt Buttertoast und wie immer ein guter Wein (ich mag den Roten zu allen Speisen).

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Bearbeiten
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login