Rezept "la Brühkartoffel"

An heißen Tagen wird "La Brühkartoffel" schon mittags gekocht und kommt dann bis zum Abend zum Ruhen und Abkühlen auf die Kommode.

Noch mehr leckere Rezepte
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
0
Kommentare
(1)
Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit

Rezeptinfos

Portionsgröße
Zutaten für 4 Portionen
Schwierigkeitsgrad
leicht
Buch
Wie koch' ich
Zeit
30 bis 60 min Zubereitung
30 bis 60 min Dauer

Zubereitung

  1. 1.

    > Den Spinat gründlich waschen und abtropfen lassen. Stiele abzwicken und Welkes wegwerfen. (TK-Spinat auftauen lassen.) Tomaten waschen, entstielen und vierteln. Zitrone heiß waschen und die Schale fein abreiben, Saft auspressen. Nun alles mischen.

  2. 2.

    > Die Kartoffeln gründlich waschen, je nach Größe halbieren oder vierteln und in einen Topf geben. Den Knoblauch schälen und die Kräuter waschen, auch in den Topf damit. 1/2 TL Salz dazu und die Brühe.

  3. 3.

    > Aufkochen, 10-15 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Die Spinatmischung einrühren und 1 Minute ziehen lassen. Gleich servieren – oder erst einige Stunden in der Terrine ziehen lassen und dann zimmerwarm genießen. Im Teller noch Pfeffer und Parmesan nach Gusto darüber reiben. Magnifico!

Dieses Rezept:
Melden
Drucken
Kochbuch
Favorit
Rezept bewerten:
(1)

Rezeptkategorien

Anzeige
Anzeige

Kommentare zum Rezept

Hier könnte dein Kommentar stehen ...
Noch nicht eingeloggt?

Hier könnte dein Kommentar stehen :-)

Login